360°-Audit Ihres PR-Programms

Der Process-Experte – Jean Préau

Jean Préau (HEC Grande École, 1986) hat seine Karriere in einer ausgezeichneten Schule begonnen, in der Pampers-Marketingabteilung von Procter & Gamble. Hier hat er 1989 seine erste CRM-Operation für eine in Frankreich massenweise konsumierte Marke initiiert.
Anschließend arbeitet er als Generaldirektor für einen CRM-Dienstleister europäischer Größenordnung, den er erfolgreich auf die digitale Schiene führt.
Aufgrund der Tatsache, dass er einen Mangel an Transparenz im Bereich Direktmarketing feststellt und als Antwort auf die Bedürfnisse zahlreicher Kunden, gründet er darauffolgend die Firma B.L.O mit dem Ziel, für mehr Transparenz und den Einsatz von Best Practices in der Branche zu sorgen.
Er widmet sich einer großen Anzahl an Studien über die Berücksichtigung von Abmeldungen und Best Practices der Datenbanken seiner Kunden.
Seine Spezialgebiete:
• Audit von Deduplizierungsstrategien, Erkennung von Systemen, die von den Dienstleistern eingesetzt werden und die Overkilling oder Underkilling generieren
• Kontrolle von Abmeldungsprozessen
• Kontrolle der Schlüssigkeit und Homogenität von Anmeldungsfragebögen
• Überprüfung der Berücksichtigung von Segmentierungen und Zielgruppenansprache
• Audit der Navigationskohärenz von E-Mails und Newsletters auf die Landing-Page der Webseite
• Audit der Kundenerfahrung hinsichtlich des Kaufaktes
• Audit von Websites

Der Data-Experte – Pierre Alain Fantuzzi

Pierre Alain Fantuzzi, ausgebildeter Ökonom, hat den Access Panel von TNS Sofres (renommiertes französisches Forschungsinstitut) kommerzialisiert.
Später zeichnete er sich dadurch aus, nahezu zehn Jahre lang, erfolgreich an der Entwicklung der relationellen Online- und Offlinedatenbanken der Danone-Gruppe gearbeitet zu haben, zunächst intern und anschließend im Rahmen der Agentur KBM (die Programme Danoé sowie Danone & Vous).
Er wird Ihnen dabei helfen:
• die Qualifizierung zu erhöhen und Ihre Kundenkenntnis zu verbessern
• die „Consumer Value“ Ihrer Kunden durch eine auf Rentabilität basierende Erstellung von Typologien zu definieren
• die Organisation Ihrer Budgets zu optimieren
• Ihr Data Mining zu vertiefen
• Ihre Webanalytics zu perfektionieren
• den ROI Ihres CRM zu ermitteln, indem die Auswirkungen auf den Umsatz gemessen werden (Kantar-Panel/Verkaufsdaten …)